Small Banner

Bitte wählen Sie einen Standort aus:

Fack ju Göhte 2

Filmposter

Inhalt

Der coole Ex-Kleinganove und frisch gebackene Lehrer Zeki Müller  ist mit seinen etwas anderen Lehrmethoden mittlerweile sehr beliebt bei seinen Schülern. Aber ihn selbst nervt sein neuer Job jetzt schon, liegen ihm das frühe Aufstehen, das ständige Korrigieren von Klassenarbeiten und nervige Kinder doch so überhaupt nicht. Hinzu kommt, dass die energiegeladene Direktorin Gerster noch zusätzlich Druck macht, da sie um jeden Preis das Image ihrer Gesamtschule aufbessern will. Zu diesem Zweck möchte sie dem renommierten Schillergymnasium die thailändische Partnerschule streitig machen. Und so werden Zeki und Kollegin Lisa Schnabelstedt auf Klassenfahrt nach Thailand geschickt, wo ihre chaotischen Schützlinge für ordentlich Wirbel sorgen. In all dem Trubel spitzt sich der Konkurrenzkampf mit dem Schillergymnasium immer weiter zu, dessen Lehrer Hauke Wölki Zekis Karriere mit allen Mitteln ein Ende bereiten möchte…

Kritik von Filmbesprechung.at

Nachdem Zeki Müller (Elyas M'Barek) die 10b der Goethe-Gesamtschule im ersten Teil zur Raison gebracht hatte, schienen alle glücklich - bis auf ihn selbst. Mit einer finanziellen Offenbarung aus der Vergangenheit schien sein Traum vom neuerlichen Ausstieg zum greifen nah, bis diese nach Thailand verschwand. Im Schutzmantel einer Klassenreise beginnt eine turbulente Fahrt nach Südostasien die kein Auge trocken lässt.
Weitere Filmbesprechungen