Bitte wählen Sie einen Standort aus:

Bitte wählen Sie ein Kino aus:

Das Megaplex Pasching wird zum IMAX®-Kinotempel

Presseinformation vom 18. Dezember 2014

Neubau-Startschuss für das Hollywood Megaplex Pasching: neue Maßstäbe in Architektur, Ausstattung und Technik sowie erstes IMAX®-Kino Oberösterreichs

In Linz-Pasching entsteht ein neuer Kinotempel: Das Megaplex leitet mit dem Neubau des erfolgreichsten Kinos Oberösterreichs eine neue Ära des Kinoerlebnisses in Europa ein und holt IMAX® in das Land ob der Enns.
Der Startschuss zum Neubau des Hollywood Megaplex Pasching (www.megaplex.at), eines der erfolgreichsten Kinos Österreichs, ist gefallen. In einjähriger Bauzeit wird ein Kino der Superlative entstehen. Das Megaplex in der PlusCity wird neue Kino-Standards in Architektur, Ausstattung und Technik setzen und auch den ersten, von Grund auf als IMAX®-Kino (www.IMAX®.at) konzipierten Saal im deutschsprachigen Raum bieten. Gemeinsam mit dem Architektenbüro Atelier Plötzl & Plötzl und dem Innenarchitekten Dieter Matschiner wird ein noch nie dagewesenes Kinoerlebnis-Konzept umgesetzt. In das neue Hollywood Megaplex – das Unternehmen wird nach wie vor als österreichischer Familienbetrieb geführt – werden über 25 Millionen Euro investiert. Eröffnet wird Ende 2015.

Das Hollywood Megaplex zieht um

Das Hollywood Megaplex wird in den neuen Prachtbau der PlusCity, der um 130 Millionen Euro an der Stelle des derzeit straßenseitig gelegenen Parkhauses entstehen wird, integriert. Der Kinoneubau und das neu geplante Parkhaus tauschen somit Plätze. Der Standortwechsel des Kinos wird praktisch ohne Unterbrechung erfolgen. Besucher des Hollywood Megaplex werden also kein Filmhighlight in Pasching verpassen.

IMAX® kommt nach Oberösterreich

Hollywood Megaplex wird mit IMAX® das wohl spannendste Kinosystem auch nach Oberösterreich bringen. So wird als absolutes Highlight des neuen Kinos der erste von Beginn an als IMAX® konzipierte Kinosaal im deutschsprachigen Raum entstehen. Die Größe der Leinwand und die Qualität der IMAX®-Projektion und des IMAX®-Sounds bringen damit eine bisher unbekannte Dimension nach Österreich, auf die sich Kinobesucher schon jetzt freuen dürfen.

Size does matter! Die größte Leinwand Österreichs entsteht 

Auch in anderen Bereichen wird bisher Dagewesenes in den Schatten gestellt: In Pasching werden die Besucher im neuen IMAX®-Saal mit über 330 Quadratmetern die größte Indoor-Filmleinwand und mit 135 Zentimetern in allen Sälen auf den größten Reihenabstand Österreichs treffen. Neben weiteren technischen Highlights wird Dolby Atmos für garantiert einwandfreien Surround-Sound sorgen. Neben jeweils acht Concession-Verkaufsplätzen, Kassen und Kassenautomaten wird ein innovatives Einlasssystem präsentiert, das die Wartezeiten auf ein Minimum reduziert. Bestellsysteme auf ausgewählten Sitzplätzen machen den Kinobesuch noch komfortabler: Der Kinobesuch ohne Anstellen – weder für die Karte, noch für Getränke und Snacks – wird damit erstmals Realität.

Weg vom Zweck-Bau: Komplette Integration des Kinos in die PlusCity 

Die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit der PlusCity in den letzten 18 Jahren sowie die Vorteile des Standorts samt seiner Verkehrsanbindungen stellten die Weichen für den Bau. Das Hollywood Megaplex Pasching setzt neben dem höchsten technischen Standard vor allem mit Architektur auf eine Neuheit in der Kinobranche: Neben der kompletten Integration des Kinos direkt in das Einkaufscenter erwartet den Besucher schon beim Betreten des Kinos eine neue Dimension und Interpretation des Raumes. Eines der architektonischen Highlights wird unter anderem die größte Dachkuppel der Welt in einem Shoppingcenter sein, die damit die Kuppel der Mall of the Emirates in Dubai ablösen wird. Alle Säle sind auf einer durchgehenden Ebene barrierefrei erreichbar. Die Säle werden alle Wünsche der Kinobesucher erfüllen und bieten Besonderheiten für jeden Geschmack: Vom „normalen“ Kinobesuch mit Popcorn und Getränk bis hin zum exklusiven VIP-Aufenthalt ist im neuen Megaplex Pasching ab 2015 alles möglich.

Auch der Aufenthaltsbereich mit einer Foyerfläche von über 2.800 Quadratmetern zeigt sich großzügig. Abgerundet wird der Kinogenuss für den Besucher durch die Einbindung des PlusCity Food-Courts, wodurch auch im Gastronomiebereich neue Maßstäbe gesetzt werden. Der Großteil der 5.200 gratis Parkplätze ist überdacht und weist einen direkten Zugang zum Kino auf. Daneben wird das neue Kino auch im 7-Minuten Takt ab dem Zentrum Linz per Tram erreichbar sein. Auch diese neue Haltestelle wird eine direkte, überdachte Verbindung ins Kino aufweisen.

Umgesetzt wird der Kinotempel vom Architekturbüro Plötzl & Plötzl, das gemeinsam mit Innenarchitekten Dieter Matschiner in der PlusCity bereits mit dem Bau des Markusplatz und des Forum Romanum neue Maßstäbe im Shoppingcenterbereich gesetzt hat und damit nicht nur in Österreich, sondern auch international Aufmerksamkeit erregt hat.

„Das Kino ist das einzige Medium, das den absoluten Filmgenuss garantiert – über 13 Millionen Kinobesucher bisher in Pasching bestätigen das“, sagt Mario Hueber, Geschäftsführer des Hollywood Megaplex. „Das neue Hollywood Megaplex Pasching setzt erneut Maßstäbe für den Kinobau in ganz Europa, nachdem in den letzten Jahren zwar neue Kinos entstanden sind, diese jedoch keine neuen Entwicklungen gebracht haben. Die innovative und technische Ausstattung gepaart mit einem architektonischen Augenschmaus werden Kino für die Besucher zu einem unvergesslichen Erlebnis machen und dieses beginnt bereits beim Betreten des Kinos. So wie 1995, als das erste Hollywood Megaplex Vorbild für Kinos in ganz Europa wurde, wollen wir wieder einen neuen Standard setzen und die absolute Messlatte für das vollkommene Kinoerlebnis sein.“

Das Hollywood Megaplex Pasching definiert Kino in Europa neu

Ausstattung, Komfort, Architektur und Technik setzen neue Maßstäbe für die Kinobranche in ganz Europa. Alle Säle werden mit 3D-Projektion ausgestattet sein. Neu entwickelte Leinwände erlauben erstmals, dass 2D und 3D auf derselben Leinwand ohne Qualitätsverluste ablaufen können. Auch die Higher Frame Rate (HFR)-Technologie, mit der Hollywood Megaplex bereits 2012 die Kinowelt aufhorchen ließ, ist in der neuen technischen Ausstattung inkludiert.

Der erste Bauabschnitt wurde im Sommer 2014 fertiggestellt 

Bereits im Sommer 2014 wurde der erste Teil des neuen Parkhauses direkt neben dem derzeitigen Standort des Hollywood Megaplex fertiggestellt. Somit stehen dort bereits weitere 1.400 Gratis-Parkplätze zur Verfügung, die bis zum Standortwechsel einen direkten Zugang zum derzeit bestehenden Kinokomplex aufweisen werden. Kunden haben somit jetzt schon einen kleinen Vorgeschmack auf den künftigen Parkkomfort beim Kinobesuch.

Das Hollywood Megaplex steigert weiter seinen Marktanteil 

Entgegen dem letztjährigen Kinotrend in Österreich konnte das Hollywood Megaplex im vergangenen Jahr trotz größerer Konkurrenz seinen Marktanteil weiter erhöhen. Allein in Pasching begrüßte das Megaplex über 13 Millionen Besucher. Innovationen und der Mut, Kino stets wieder neu zu gestalten, sprechen für den Erfolg der heimischen Kinokette.

„Der Besucher soll nicht nur einen Film sehen. Es soll ein Rundum-Erlebnis geboten, ein unvergesslicher Aufenthalt bereitet werden. Hollywood Megaplex steht für Kino am Puls der Zeit. Mit dem Neubau am sehr erfolgreichen Standort in Pasching heben wir Kino auf eine neue Ebene“, so Hueber. „Mit dem Projekt sind wir auf dem besten Weg, Kino neu zu definieren und zu revolutionieren – nicht nur in Österreich, sondern auch in Europa und darüber hinaus.“

Download Fotos (©Hollywood Megaplex):

Ihre redaktionellen Rückfragen bitte an:
i5comm für Hollywood Megaplex
Bernhard Lehner
E-Mail: megaplex@i5comm.com
Tel.: +43 664 439 86 09

<< Zurück zur Pressemappe / Fotos